Spacer

header mobil 520

"Dogmatik anschaulich gemacht"

Ein Studiennachmittag am Freitag, 16.11.2018, 14 - 18 h im CVJM-Haus Stuttgart, Büchsenstraße. Zielgruppe: Pfarrdienst, Diakonat, Mitarbeitende in der Bildungsarbeit.

Inhalt und Ziel: Eigentlich ist Dogmatik ein recht theoretisch ausgerichtetes Fach. Dass es auch anders gehen kann, darum soll es bei diesem Studiennachmittag gehen. Wie können komplexe dogmatische Sachverhalte wie z.B. die Trintitätslehre so herunter gebrochen werden, dass Erwachsene sich ohne große theologische Vorbildung darauf einlassen? Das Ziel des Kurses besteht darin, durch eigenes Ausprobieren einen hilfreichen didaktischen Ablauf an die Hand zu bekommen, um vor Ort Angebote zu verschiedenen Glaubensthemen machen zu können.

Kosten: 10 Euro 

Referenten: Pfr. Dr. Wolfgang Schnabel, Leiter der Ev. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg

Anmeldung: an: info (at) eaew.de

Aktuelles

"Dogmatik anschaulich gemacht"

Ein Studiennachmittag am Freitag, 16.11.2018, 14 - 18 h im CVJM-Haus Stuttgart, Büchsenstraße. Zielgruppe: Pfarrdienst, Diakonat, Mitarbeitende in der Bildungsarbeit.

mehr

Erste Jahrestagung der KiLAG

Die erste Jahrestagung der KiLAG (Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg) am 17.11.2017 war mit über hundert Teilnehmenden ein voller Erfolg. Prof. Dr. Nils Köbel gab Impulse zu dem Thema "Werte zur Orientierung unserer globalen Gesellschaft". Staatssekretär Volker Schebesta, Oberkirchenrat Werner Baur, vhs-Verbandsdirektor Dr. Hermann Huba und die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Bildungsausschusses Brigitte Lösch sprachen Grußworte. Bei der erstmaligen Verleihung des Innovationspreises für ethische Weiterbildung befanden sich unter den drei Preisträgern zwei Einrichtungen der LageB: die Bildungswerke Stuttgart und Esslingen.

mehr

"Reformationen. Hintergründe – Motive – Wirkungen"

Unter diesem Titel ist im Mai 2014 im Verlag W. Bertelsmann der neue Kurs von EAEW und LageB mit fünf Kurseinheiten zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums erschienen. 

mehr

Höhere Landeszuschüsse

 Stabilität in 2017 auf dem Niveau von 2016

mehr
anmelden