Spacer

header mobil 520

Qualitätsentwicklung

Die evangelischen Kreis-/Bildungswerke in Württemberg orientieren sich in ihrer Qualitätsentwicklung (QE) an QVB.

QE im Verbund dezentraler Bildungseinrichtungen (QVB) wurde im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Kooperationsprojekts der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE e.V.) und des Bundesarbeitskreises Arbeit und Leben in den Jahren 2002 bis 2004 entwickelt (www.deae.de/QVB).

Das QVB-Rahmenmodell zur Qualitätsentwicklung in den Evangelischen Bildungswerken finden Sie hier pdf(pdf-Download).

 

13 evangelische Bildungswerke sind nach QVB Stufe A zertifiziert, drei nach QVB Stufe B, andere werden noch folgen. Sie sind in sog. Audit-Gruppen zusammengeschlossen, in denen sie sich über ihre Entwicklungsprojekte und den aktuellen QE-Stand austauschen.

Der Verbund der EAEW mit den Landesarbeitsgemeinschaften LageB, LEF und LAGES betreibt selbstverständlich auch Qualitätsentwicklung und ist zertifiziert nach QVB Stufe B. Das Qualitätsverständnis, das uns dabei leitet, wird von unserem Leitbild geprägt. 

  pdfQualitätsverständnis_Kurzfassung.pdf.

 

EU-Lernpartnerschaften

Ein wichtiges Element der Qualitätsentwicklung ist neben der Arbeit im Rahmen eines Qualitätsentwicklungssystems der persönliche Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in anderen Ländern. Dazu hat die LageB an mehreren von der EU geförderten Lernpartnerschaften (Grundtvig) teilgenommen. 

 

 

 

 

Aktuelles

Perspektiven der Praxis politischer Bildung in evangelischer Verantwortung

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Schlag (Universität Zürich) am 22. Februar um 13.30 h, Stuttgart, CVJM-Haus, im Rahmen des Treffens der Hauptamtlich Pädagogisch Mitarbeitenden und der in den Kirchenbezirken für kirchliche Erwachsenenbildung beauftragten Pfarrerinnen und Pfarrer.

"Dogmatik anschaulich gemacht"

Ein Studiennachmittag am Freitag, 16.11.2018, 14 - 18 h im CVJM-Haus Stuttgart, Büchsenstraße. Zielgruppe: Pfarrdienst, Diakonat, Mitarbeitende in der Bildungsarbeit.

mehr

Erste Jahrestagung der KiLAG

Die erste Jahrestagung der KiLAG (Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg) am 17.11.2017 war mit über hundert Teilnehmenden ein voller Erfolg. Prof. Dr. Nils Köbel gab Impulse zu dem Thema "Werte zur Orientierung unserer globalen Gesellschaft". Staatssekretär Volker Schebesta, Oberkirchenrat Werner Baur, vhs-Verbandsdirektor Dr. Hermann Huba und die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Bildungsausschusses Brigitte Lösch sprachen Grußworte. Bei der erstmaligen Verleihung des Innovationspreises für ethische Weiterbildung befanden sich unter den drei Preisträgern zwei Einrichtungen der LageB: die Bildungswerke Stuttgart und Esslingen.

mehr

"Reformationen. Hintergründe – Motive – Wirkungen"

Unter diesem Titel ist im Mai 2014 im Verlag W. Bertelsmann der neue Kurs von EAEW und LageB mit fünf Kurseinheiten zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums erschienen. 

mehr
anmelden